Mittelschulen - Arbeitswelt - Partnerschaft in Roth und Schwabach

Seit 2010 hat das Projekt "MAP Mittelschulen - Arbeitswelt - Partnerschaft" einen selbständigen Ableger im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach. Nach einer Vorlaufzeit von ca. einem Jahr startete das Projekt schließlich im Frühjahr mit einem gemeinsamen Workshop der beteiligten Unternehmens- und Schulvertreter/innen.

In der Region Roth/Schwabach nehmen aktuell folgende Unternehmen, Organisationen und Mittelschulen am Projekt teil:

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Roth-Schwabach
Carl Schlenk AG, Roth
LEONI Kabel GmbH, Roth
Richard Bergner Verbindungstechnik GmbH & Co KG (RIBE), Schwabach

Anton-Seitz-Mittelschule, Roth
Johannes-Kern-Mittelschule, Schwabach
Karl-Dehm-Mittelschule, Schwabach
Grund- und Mittelschule Rednitzhembach

Das Projekt startete mit einem Austausch über bestehende Aktivitäten am Übergang Schule-Beruf sowie mit Einblicken in die bisherigen Good-Practices. Die ersten Organisationsentwicklungs- und Kooperationsmaßnahmen zwischen Unternehmen, Organisationen und den Schulen werden derzeit umgesetzt.

Weitergehende Informationen finden Sie in der Projektbeschreibung zum Download:

Projektbeschreibung 2011